LAG Hannover: Außerordentliche Kündigung – Umdeutung – Beteiligung der Mitarbeitervertretung

Landesarbeitsgericht Niedersachsen 5. Kammer, Urteil vom 26.01.2017, 5 Sa 913/16

Verfahrensgang

vorgehend ArbG Hannover, 23. Juni 2016, Az: 2 Ca 14/16, Urteil

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.